Blätter-Navigation

An­ge­bot 134 von 314 vom 09.04.2018, 14:39

logo

Hum­boldt-Inno­va­tion GmbH - Hum­boldts Wag­nis­werk­stät­ten

Die Hum­boldt-Inno­va­tion (HI) ist die Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer­ge­sell­schaft der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin (HU). Als 100%iges Toch­ter­un­ter­neh­men der Uni­ver­si­tät ist sie die Schnitt­stelle zwi­schen Wis­sen­schaft und Wirt­schaft. Die HI unter­stützt in die­sem Zusam­men­hang das HU Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm Hum­boldts Wag­nis­werk­stät­ten, das als IHK geför­der­tes Bil­dungs­pro­jekt eine Trans­fer­lehre an der HU eta­bliert hat. Das Inno­va­tions- und Krea­ti­vi­täts­trai­ning ver­mit­telt in pra­xis­na­hen Lehr­for­ma­ten für Stu­die­rende und For­schende, wie Ideen und Inno­va­tio­nen gezielt und gekonnt ent­wi­ckelt wer­den. Schwer­punkte des Pro­gramms sind Design Thin­king, Entre­pre­neurship und krea­tive Pro­blem­lö­sung.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft für das Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm
Hum­boldts Wag­nis­werk­stät­ten

Inno­va­tions- und Krea­ti­vi­täts­trai­ning für Stu­die­rende und For­schende an der HU Ber­lin

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Vor­be­rei­tung, Unter­stüt­zung in der Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen des Pro­jekts,
  • Recher­chen zu Pro­jekt­the­men und Markt­ana­ly­sen
  • admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben des Dritt­mit­tel­pro­jekts,
  • Erstel­lung, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Eva­lua­tio­nen zum Qua­li­täts­ma­nage­ment der Lehre und des Gesamt­pro­jekts,
  • der Kon­zep­tio­nie­rung und Erstel­lung von Mai­lings und Mar­ke­ting­ma­te­ria­lien

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen eine krea­tive, auf­ge­schlos­sene und enga­gierte Per­sön­lich­keit mit
Lern­be­reit­schaft, Eigen­in­itia­tive und -ver­ant­wor­tung und set­zen für die obi­gen Auf­ga­ben

  • erste prak­ti­sche Erfah­run­gen im Bereich Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion oder
Lehr­for­ma­ten
  • ein Inter­esse am Thema Inno­va­tion, Krea­ti­vi­tät und
  • sehr gute MS Office-Kennt­nisse
  • Deutsch­kennt­nisse auf Mut­ter­sprach­ni­veau und sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse sowie
  • sehr gute orga­ni­sa­to­ri­sche Fähig­kei­ten und eine sorg­fäl­tige, prä­zise Arbeits­weise
vor­aus.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben und eine offene Arbeits­at­mo­sphäre in einem
klei­nen Team im HU Grün­der­haus in Ber­lin Mitte.

Die Ver­gü­tung beträgt 10,98 EUR pro Stunde bei 41 Stun­den/Monat. Die Posi­tion ist bis
31.12.2018 befris­tet mit der Option auf Ver­län­ge­rung nach Mit­tel­frei­gabe.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind bis zum 01.Mai 2018 idea­ler­weise per E-Mail zu rich­ten an:
Chris­tina Stehr | Hum­boldts Wag­nis­werk­stät­ten
E cs@humboldt-innovation.de | T 030 2093 70771 | Web https://hu.berlin/hww
Hum­boldt-Inno­va­tion GmbH | Zie­gel­str. 30 | 10117 Ber­lin

Zur Siche­rung der Gleich­stel­lung sind Bewer­bun­gen qua­li­fi­zier­ter Frauen beson­ders
will­kom­men. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt.
Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht. Da
keine Rück­sen­dung von Unter­la­gen erfolgt, wird gebe­ten, auf die Her­rei­chung von
Bewer­bungs­map­pen zu ver­zich­ten und aus­schließ­lich Kopien vor­zu­le­gen. Bitte haben Sie
Ver­ständ­nis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahr­neh­mung von
Vor­stel­lungs­ge­sprä­chen in unse­rem Hause ver­bun­dene Kos­ten nicht über­neh­men kön­nen.