Blätter-Navigation

An­ge­bot 35 von 256 vom 15.05.2018, 15:53

logo

EIGEN­SONNE - Erneu­er­bare Ener­gien

EIGEN­SONNE ist ein nach­hal­ti­ges Tech Start-Up aus Ber­lin, das sau­bere und smarte Son­nen­en­er­gie für pri­vate Haus­halte rea­li­siert. Wir haben die Ver­mark­tung und Pla­nung von Solar­an­la­gen (PV) mit und ohne Spei­cher kom­plett digi­ta­li­siert und auto­ma­ti­siert. Wir wer­den den Online-Markt für pri­vate PV-Anla­gen in den kom­men­den Jah­ren neu defi­nie­ren. Dazu brau­chen wir ein groß­ar­ti­ges Team wel­ches von erneu­er­ba­ren Ener­gien genauso über­zeugt ist wie wir und diese Über­zeu­gung unse­ren Kun­den ver­mit­teln kann. Hin­ter uns steht ein gro­ßer deut­scher Ener­gie­ver­sor­ger, der unsere lang­fris­tige finan­zi­elle und stra­te­gi­sche Sta­bi­li­tät gewähr­leis­tet.

Werk­stu­dent Sales & Ope­ra­ti­ons (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Koor­di­nie­rung von Kun­den­ge­sprä­chen durch Erst­kon­takt Auf­nahme (keine Kalt-Akquise) und Fol­low- Up für das Sales Team ,spä­ter auch füh­ren ers­ter Sales-Gesprä­che
  • Pro­zeß-Manage­ment im After-Sales Bereich: Orga­ni­sie­ren der Instal­la­tion und der Anmel­dung der ver­kauf­ten PV-Anla­gen
  • Foto-Auf­maß-Erstel­lung von Auf­dach-PV- Anla­gen (Trai­ning erfolgt)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Idea­ler­weise Stu­dium mit Bezug zu erneu­er­ba­ren Ener­gien (Wirt­schafts-oder Inge­nieurs­we­sen)
  • Erste Erfah­rung mit dem Thema Solar­ener­gie
  • Begeis­te­rung für erneu­er­bare Ener­gien
  • Erste Erfah­rung im (tele­fo­ni­schen) Ver­trieb
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Selbst­stän­dige und eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

  • Die Chance, an der Ener­gie­wende aktiv mit­zu­wir­ken
  • Fla­che Hier­ar­chien und sehr kurze Ent­schei­dungs­wege
  • Wir ste­hen am Anfang unse­res Weges und Du kannst Marke und Pro­dukt aktiv mit­ge­stal­ten
  • Super Arbeits­klima in einem net­ten, schnell wach­sen­den und sehr inno­va­ti­ven Team
  • Büro im Her­zen von Ber­lin
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten