Blätter-Navigation

Of­fer 170 out of 280 from 27/09/18, 17:22

logo

Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH - Das Per­so­nal­büro mit Sitz in der Zen­tra­len Ver­wal­tung betreut die Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten aller Geschäfts­be­rei­che der KBB in admi­nis­tra­ti­ver Hin­sicht, dar­un­ter das Stamm­per­so­nal der GmbH ebenso wie die stark fluk­tu­ie­rende Gruppe des pro­jekt­be­dingt ein­ge­stell­ten Zusatz­per­so­nals, bestehend aus befris­te­ten Ange­stell­ten, Aus­hil­fen, Prak­ti­kan­ten, Aus­zu­bil­den­den und Hono­rar­emp­fän­gern.

Drei der bedeu­tends­ten Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen Deutsch­lands arbei­ten in der Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Inter­na­tio­na­len Film­fest­spiele Ber­lin, das Haus der Kul­tu­ren der Welt und die Ber­li­ner Fest­spiele mit dem Fest­spiel­haus und ihrem Aus­stel­lungs­haus, dem Gro­pius-Bau. Mit ihren Geschäfts­be­rei­chen ermög­licht die KBB her­aus­ra­gende Kul­tur­pro­jekte und führt diese Ber­li­ner Insti­tu­tio­nen in die Zukunft. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.kbb.eu.

Stu­den­ti­sche Aus­hilfe im Per­so­nal­büro - KBB Zen­trale

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt für das Per­so­nal­büro eine
Stu­den­ti­sche Aus­hilfe

Gestal­ten, mit­wir­ken und teil­ha­ben.
  • Als stu­den­ti­sche Aus­hilfe im Per­so­nal­büro über­neh­men Sie Arbeits­pro­zesse im Rah­men der all­ge­mei­nen Büro­or­ga­ni­sa­tion.
  • Sie unter­stüt­zen bei der admi­nis­tra­ti­ven Betreu­ung des Bewer­bungs­ma­nage­ments.
  • Wei­ter­hin sind Sie bei der orga­ni­sa­to­ri­schen und admi­nis­tra­ti­ven Vor­be­rei­tung von Fort­bil­dun­gen betei­ligt.
  • Außer­dem assis­tie­ren Sie dem Zen­tra­len Per­so­nal­büro bei der Vor­be­rei­tung von Pro­jek­ten sowie all­ge­mei­nen Recher­che­ar­bei­ten.
  • Sie über­neh­men Auf­ga­ben im Bereich der Archi­vie­rung und Doku­men­ten­ab­lage.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen Sie.
  • Sie sind inter­es­sant für uns, wenn Sie Inter­esse an der Arbeit einer Kul­tur­in­sti­tu­tion mit­brin­gen und Sie eine sorg­fäl­tige und sys­te­ma­ti­sche Arbeits­weise, auch bei grö­ße­rem Arbeits­an­fall, vor­wei­sen.
  • Vor­zugs­weise stu­die­ren Sie im Bereich der Wirt­schafts-, Rechts-, Ver­wal­tungs- oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten mit Schwer­punkt Per­so­nal.
  • Dar­über hin­aus wün­schen wir uns die Fähig­kei­ten, sich rasch in neue Zusam­men­hänge ein­zu­ar­bei­ten, gute kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten, selb­stän­dige Arbeits­weise sowie Fle­xi­bi­li­tät in Belas­tungs­si­tua­tio­nen und Team­fä­hig­keit.
  • Zudem soll­ten Sie gute Kennt­nisse in MS Office Stan­dar­d­an­wen­dun­gen mit­brin­gen (ins­be­son­dere Word und Excel).

Un­ser An­ge­bot:

Will­kom­men bei uns.

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, die Abläufe des Zen­tra­len Per­so­nal­bü­ros für eines der bedeu­tends­ten Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen in Deutsch­land ken­nen­zu­ler­nen. Gebo­ten wer­den eine leis­tungs­ge­rechte Bezah­lung auf Stun­den­ba­sis in Höhe von brutto 11,52 EUR/ Stunde (in Anleh­nung an E 2 TVöD). Die Beset­zung der Posi­tion erfolgt mit einer wöchent­li­chen Arbeits­zeit von 8 bis 16 Stun­den.

Die KBB setzt sich für Diver­si­tät und Inklu­sion in unse­ren Teams ein. Unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven und Erfah­run­gen unse­rer Beschäf­tig­ten sind Garan­ten für Krea­ti­vi­tät, Inno­va­tion und Erfolg unse­rer inter­na­tio­na­len Kul­tur­ar­beit. Des­halb freuen wir uns über Bewer­bun­gen von allen Men­schen mit pas­sen­den Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen, unab­hän­gig von ihrer Her­kunft oder per­sön­li­chem Hin­ter­grund. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Fra­gen steht Ihnen Annette Gan­schow unter 030/ 263 97 - 200 gern zur Ver­fü­gung.

Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bung per E-Mail als PDF unter dem Stich­wort „stu­den­ti­sche Aus­hilfe Per­so­nal­büro“ bis zum bis zum 19. Okto­ber 2018 an:

jobs@kbb.eu

Bitte haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewer­bungs­ver­fah­rens in unse­rem Hause ent­ste­hende Kos­ten nicht über­neh­men kön­nen.